Newsletter Oktober II 2018
 
Sollte diese Mail nicht korrekt dargestellt werden, dann klicken Sie bitte hier.
 
 
  Newsletter  
 
 
  Sehr geehrte Damen und Herren,

der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wie Sie sicher schon erfahren haben, gilt seit 25. Mai 2018 europaweit die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, um die Privatsphäre unserer Teilnehmenden zu schützen. Wir empfehlen Ihnen, alle Änderungen in unserer Datenschutzerklärung nachzulesen. Sollten Sie unserer neuen Datenschutzerklärung nicht zustimmen, können Sie Ihr Einverständnis für die Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie ihn durch einen Klick ganz am Ende des Newsletters abbestellen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie weiterhin über Veranstaltungen, Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen in unserem EDI-Informationszentrum informieren können.

Bis bald!
Ihr EDI-Team
 
 
 
 
„Zu den bestimmten Aufgaben unserer Zeit zählen die Veränderungen in ganz Europa.“
 
Richard von Weizsäcker (1920 – 2015; deutscher Offizier, Jurist und Politiker)
 
 
 
  Veranstaltungen  
 
 
 
Per le Donne – Starke. Frauen. Themen
 
Vorträge mit Diskussion, musikalischer Untermalung und anschließendem Empfang

Im Geiste der Gleichberechtigung von Frau und Mann bietet die VHS-Coburg gemeinsam mit der VR-Bank ein Jahres-Highlight: Unter dem Etikett „Per le Donne – Starke. Frauen.Themen“ finden zwei Vorträge mit musikalischer Untermalung und anschließendem Empfang statt! An beiden Abenden erzählen erfolgreiche Unternehmerinnen aus Franken von ihren Erfolgsrezepten, persönlichen Erfahrungen und den Herausforderungen, die die Wirtschaftswelt gerade für Frauen bereithält: Am Dienstag, dem 06.11.2018 (18.30 Uhr) spricht Andrea Funk zum Thema „Erfolgreiche Frauen und ihre Gemeinsamkeiten – Erkenntnisse aus Wissenschaft und Wirtschaft“; am 12. 11.2018 (18.30 Uhr) erzählt Claudia Babucke über eine „Chefin in einer Männerdomäne: Zwischen LKW- und Busfahrern“. Nach den Vorträgen findet jeweils eine Diskussion statt; anschließend sind Sie herzlich eingeladen zu einem Empfang und Imbiss bei guten Gesprächen.

06.11. 2018 (18.30 Uhr): „Erfolgreiche Frauen und ihre Gemeinsamkeiten – Erkenntnisse aus Wissenschaft und Wirtschaft“, Referentin: Andrea Funk

12.11.2018 (18.30 Uhr): „Chefin in einer Männerdomäne: Zwischen LKW- und Busfahrern“ Referentin: Claudia Babucke

Veranstaltungsort: VR-KompetenzZentrum Coburg, Theaterplatz 10/11
Anmeldung: 09561/88250 oder www.vhs-coburg.de oder Volkshochschule (Löwenstraße 12) oder VR-KompetenzZentrum Coburg, Theaterplatz 10/11
 
 
 
 
London – Weltstadt an der Themse
 
„When a man is tired of London, he is tired of life; for there is in London all that life can afford." Samuel Johnsons vielzitierte Worte vermitteln treffend die Lebendigkeit und Vielseitigkeit, die die britische Metropole noch heute ausmachen. Im Vortrag wollen wir dem besonderen Charakter Londons in Vergangenheit und Gegenwart nachspüren und uns dabei von bedeutenden SchriftstellerInnen der letzten Jahrhunderte leiten lassen.

Referentin: Lina Strempel
Termin: Dienstag, 13.11.2018, 19.00- 2030 Uhr
Ort: kultur.werk.stadt. Patzschkeareal, Bahnhofstraße 22, Neustadt bei Coburg
Anmeldung: 09568/859254 oder www.vhs-coburg.de oder Volkshochschule (Löwenstraße 12)
 
 
 
  Schulprojekte  
 
 
 
 
Das Europe Direct Coburg bietet auch für das Schuljahr 2019 wieder eine Reihe spannender Projekte an:
 
1. „Nach der Schule ins Ausland“

Termin: Montag, 25. März 2019, 15 – 17 Uhr
Ort: Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin, Obere Klinge 2, 96450 Coburg
Inhalt: Es werden vier Workshops angeboten, zu den Themen „Jobs und Praktika im Ausland“ & „Work and
Travel“, „Studieren im Ausland“, „Europäischer Freiwilligendienst“ und „Au Pair“. Jeder Schüler kann zwei Workshops seiner Wahl besuchen. Die Workshops dauern jeweils etwa 40 Minuten. In dieser Zeit gibt es eine Präsentation durch den Referenten sowie Zeit für Fragen der Schüler.
Zur Planung von Raumbelegung und Bestuhlung bitten wir um Rückmeldung bis 15. März 2019 (an Helge.Kienel@vhs-coburg.de oder unter 09561/88 25 58), mit wie vielen SchülerInnen Sie teilnehmen möchten und welche Workshops die SchülerInnen jeweils besuchen möchten.


2. Das 2. Coburger Europa-Planspiel 2019

Die politische Zukunft der EU steht am Scheideweg: Ob sich die Entwicklung hin zum Staatenbund, Bundesstaat oder in eine völlig andere Richtung neigt - betroffen sein werden alle Europäer! Daher wollen wir die Diskussion um die Zukunft der EU in die Schulen tragen – mit einem völlig neuen Format, dem Coburger Europa-Planspiel! Wir bieten Ihnen ein kompaktes Veranstaltungskonzept für 3,5 Zeit-Stunden im Fachbereich Sozialkunde, Geschichte oder Deutsch:
Thema: „Welches Europa wollen wir?“
Termine: 6. Mai oder 7. Mai 2019
Teilnehmerzahl: 3 Klassen (bis zu 70 Schüler)
Zeitrahmen: 3,5 Stunden
Fachliche Betreuung: Helge Jost Kienel M.A., Europe Direct Informationszentrum Coburg
Szenario: Die Schüler begreifen sich in einem Rollenspiel als Entscheider-Gremium innerhalb der EU (dieses Gremium ist bewusst unspezifisch gehalten, um die Analogie nicht überzustrapazieren). Die Versammlung hat die Aufgabe, eine Empfehlung auszusprechen, wohin sich die EU entwickeln solle.
Unser Konzept setzt zunächst auf die Vermittlung präziser Fakten im Impulsvortrag; anschließend sollen sich die Schüler durch das Beziehen einer Sach-Position aktivieren, ehe sie für einen abschließenden und freien (das heißt Gruppen-unabhängigen) Entscheidungsprozess Raum erhalten. Diese Entscheidung kann dann als Grundlage dienen für eine weitere produktive Auseinandersetzung mit dem Thema Europa.


3. Der 6. Coburger Europa-Preis


Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle Schulen, Schulklassen, Azubi- und Schülergruppen in Coburg Stadt und Land und in der Region Sonneberg, die sich im laufenden Schuljahr aktiv mit der Europäischen Union auseinandersetzen werden oder auseinandergesetzt haben und so einen Beitrag zur Entwicklung und Förderung eines europäischen Bewusstseins unter den Menschen leisten.
Womit kann man sich um den Coburger Europa-Preis bewerben?
Bei den Wettbewerbsbeiträgen kann es sich zum Beispiel um die Organisation eines Europa-Tags an der Schule handeln, um Austauschprogramme oder Erasmus+ Projekte, sowie um selbstgestaltete Kunstwerke, Plakate, Ausstellungen, Hefte, Filme oder andere audiovisuelle Medien, die sich mit Europa, der EU und/oder der europäischen Integration bzw. der europäischen Idee befassen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eingereicht werden können Projekte, Aktionen, Publikationen, etc., die im Schuljahr 2017/18 oder im aktuellen Schuljahr 2018/2019 durchgeführt werden/wurden. Beiträge, die in vorangegangenen Schuljahren durchgeführt und abgeschlossen wurden, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei der Bewerbung um den Schulpreis können mehrere Projekte/ Beiträge eingereicht werde.

Was gibt es zu gewinnen?

Aus allen eingesandten Wettbewerbsbeiträgen wertet eine Jury die Gewinner-Projekte in zwei Kategorien aus:
1. Kategorie: Schulpreis (750€)
2. Kategorie: Klassen- und/oder Gruppenpreise (Erlebnisfahrten)
Bis wann muss der Wettbewerbsbeitrag abgegeben werden?
Einsendeschluss ist Freitag, 31. Mai 2019.
Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter:
Europe-Direct-Informationszentrum
Coburg Löwenstraße 12
96450 Coburg
09561/882558
Helge.Kienel@vhs-coburg.de


4. „EU-Wozu?“ 2019

Wieso haben wir eigentlich ein gemeinsames Europa? Welchen Zweck hat die Europäische Union? Und welche Vorteile haben wir durch die EU? Diese Fragen sollen bei unserer Veranstaltung „EU-Wozu“ beantwortet werden, zu der das Europe Direct Informationszentrum Sie herzlich einladen möchte. Andreas Christ, Politikwissenschaftler, Soziologe und Mitglied im Rednerteam „Team Europe“ der EU-Kommission, wird mit seinem Vortrag die Bedeutung der EU für uns Menschen aufzeigen. Auch Diskussionen und Fragen werden bei dieser Veranstaltung Platz finden. Das Angebot richtet sich an Schüler und Schülerinnen der 9., 10., 11. und 12. Klasse.
Aufgrund von Neuorganisationen unseres EDI-Jahres findet die Veranstaltung dieses Schul-Jahr am 8. und 9.Juli 2019 statt. An diesen zwei Tagen sind jeweils drei Vorträge geplant, welche an verschiedenen Schulen gehalten werden sollen.
Bitte geben Sie uns bis zum 07.Juni.2019 eine Rückmeldung, mit wie vielen Schülern und Schülerinnen Sie die Veranstaltung besuchen möchten. Der Tag und die genaue Uhrzeit werden wir dann mit Ihnen besprechen.
 
 
 
  Impressum

Europe Direct Informationszentrum Coburg (Oberfranken/Südthüringen)
c/o vhs-Coburg Stadt und Land gGmbH
Löwenstraße 15, 96450 Coburg
  Telefon: 09561/8825-58
Telefax: 09561/8825-13
e-Mail:
europa@vhs-coburg.de
Website:
www.coburg.eu
Geschäftsführung: Rainer Maier
HRB: 3793, Amtsgericht Coburg
 
Social media - social vhs
 
       
 
 
 
 
 
 
 
  Dieser Newsletter wurde an helge.kienel@vhs-coburg.de gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.